Kinder- und Jugendheilkunde
Sprechzeiten:
Vormittags
Montag bis Freitag 9:00 - 12:00 Uhr
Nachmittags
Montag, Dienstag - Donnerstag 15:00 - 17:00 Uhr
und nach Terminvereinbarung

Implantat Ohrakupunktur

Bei der Implantat – Akupunktur ist das Behandlungsprinzip gleich wie bei der Ganzkörperakupunktur, nur dass die Implantate im Ohrbereich eingesetzt werden – für ca. 18 Monate (bei auflösbaren) oder lebenslang (bei Titan) – und gleichzeitig Impulse an das Gehirn senden, so dass der Heilungsprozess unterstützt werden kann.

Stellen Sie sich vor, dass im Ohrmuschelbereich eine Abbildung alle Organe eines Menschen zu finden sind. Am Ohr werden nur im krankhaften Zustand die Akupunkturpunkte aktiv. Wenn die Punkte mit einer Akupunkturnadel, Dauernadel oder einem Implantat stimuliert werden, wirkt das stabilisierend auf die entsprechenden Organe des Körpers.

Durch Einsetzen von Implantaten ist die therapeutische Wirkung wesentlich länger als bei einer einzelnen Sitzung wie das bei der Körperakupunktur ist. Bei Implantaten hält die Wirkung ca. 18 Monate bei auflösbaren Implantaten oder sogar lebenslang bei einer Titannadel.

weiter